Aug 04 2011

Hollywood unter freiem Himmel

Published by at 13:36 under Articles,Deutsch

SOURCE: http://www.wort.lu

(AgKra) – Der Erfolg des letztjährigen Autokinos in Belval, trotz ungünstiger Wetterbedingungen, hat die Gemeinde Sassenheim in Zusammenarbeit mit den Caramba-Kinos zur Wiederholung des Drive-in bewogen. Ab dem 4. August wird an vier Abenden ein attraktives und abwechslungsreiches Programm von sechs Filmen unter freiem Himmel auf dem „Square Mile“-Parkplatz geboten.

Während der Film läuft, können es sich die Besucher in ihrem Auto bequem machen. Der Ton gelangt via eine spezielle Radiofrequenz in den Fahrzeuginnenraum. Am besten lassen sich die Filme natürlich durch eine saubere Frontscheibe genießen. Die Vorführungen finden unabhängig vom Wetter statt, außer bei ungewöhnlich hoher Windstärke. In diesem Fall würde das Eintrittsgeld rückvergütet werden. Tickets kosten zehn Euro pro Person. Wer an einem Abend zwei Filme sehen möchte, zahlt den reduzierten Eintrittspreis von insgesamt 17 Euro.

Am Donnerstag, dem 4. August, wird ab 22 Uhr der neue Science-Fiction-Film „Super 8“ von J. J. Abrams und Steven Spielberg gezeigt. Er handelt von einer Eisenbahnkatastrophe. Der Film ist ab acht Jahren freigegeben.

Am Freitag, dem 5. August, läuft ab 22 Uhr der ebenfalls neue amerikanische Animationsfilm „Cars 2“ in deutscher Fassung. Um Mitternacht flimmert das zweieinhalbstündige Kriegsdrama „Inglourious Basterds“ von Quentin Tarantino mit bekannten Stars wie Brad Pitt und Christophe Waltz über die Leinwand. Dieser Film ist erst ab 16 Jahren freigegeben.

Am Samstag, dem 6. August, kommen die Oldtimer zu Ehren. Ab 21 Uhr startet die „Elvis Live Tribute Show“ mit Steven Pitman. Um 22 Uhr wird der bekannte Musik- und Tanzfilm „Saturday Night Fever“ gezeigt, durch den John Travolta zum Weltstar wurde. An diesem Abend sind nur Oldtimer zugelassen, d. h. Autos, die vor 1986 gebaut wurden. Wenn kein Autoradio vorhanden ist, kann ein solches an Ort und Stelle ausgeliehen werden. Für all jene, die kein altes Fahrzeug besitzen, sich dennoch die Autos oder den Film ansehen wollen, wurden spezielle Sitzplätze eingerichtet.

Um 0.30 Uhr geht es reichlich hart zu im Actionthriller „Machete“, der ebenfalls erst ab 16 Jahre freigegeben ist. Bestechung, Drogen, politischer Mord stehen im Mittelpunkt mit einer Reihe bekannter Schauspieler wie u. a. Robert De Niro, Jessica Alba und Lindsay Lohan. Der letzte Filmabend ist am Sonntag, dem 7. August, um 22 Uhr der amerikanischen Komödie „Horrible Bosses“ gewidmet. Durch die Beseitigung ihrer Chefs möchten drei Freunde ihr Alltagsleben wieder erträglicher gestalten.

Außer dem Film „Cars“ laufen alle Projektionen in Originalfassung mit Untertitel. Zum Teil wurden sie restauriert. Einlass ist jeweils ab 21 Uhr, für die Elvis-Show ab 19.30 Uhr.

Die Veranstalter raten den Kinofans, sich Tickets im Vorverkauf zu besorgen, da die Anzahl der Parkplätze begrenzt ist.

Comments

comments

SOURCE: http://www.wort.lu

(AgKra) – Der Erfolg des letztjährigen Autokinos in Belval, trotz ungünstiger Wetterbedingungen, hat die Gemeinde Sassenheim in Zusammenarbeit mit den Caramba-Kinos zur Wiederholung des Drive-in bewogen. Ab dem 4. August wird an vier Abenden ein attraktives und abwechslungsreiches Programm von sechs Filmen unter freiem Himmel auf dem „Square Mile“-Parkplatz geboten.

Während der Film läuft, können es sich die Besucher in ihrem Auto bequem machen. Der Ton gelangt via eine spezielle Radiofrequenz in den Fahrzeuginnenraum. Am besten lassen sich die Filme natürlich durch eine saubere Frontscheibe genießen. Die Vorführungen finden unabhängig vom Wetter statt, außer bei ungewöhnlich hoher Windstärke. In diesem Fall würde das Eintrittsgeld rückvergütet werden. Tickets kosten zehn Euro pro Person. Wer an einem Abend zwei Filme sehen möchte, zahlt den reduzierten Eintrittspreis von insgesamt 17 Euro.

Am Donnerstag, dem 4. August, wird ab 22 Uhr der neue Science-Fiction-Film „Super 8“ von J. J. Abrams und Steven Spielberg gezeigt. Er handelt von einer Eisenbahnkatastrophe. Der Film ist ab acht Jahren freigegeben.

Am Freitag, dem 5. August, läuft ab 22 Uhr der ebenfalls neue amerikanische Animationsfilm „Cars 2“ in deutscher Fassung. Um Mitternacht flimmert das zweieinhalbstündige Kriegsdrama „Inglourious Basterds“ von Quentin Tarantino mit bekannten Stars wie Brad Pitt und Christophe Waltz über die Leinwand. Dieser Film ist erst ab 16 Jahren freigegeben.

Am Samstag, dem 6. August, kommen die Oldtimer zu Ehren. Ab 21 Uhr startet die „Elvis Live Tribute Show“ mit Steven Pitman. Um 22 Uhr wird der bekannte Musik- und Tanzfilm „Saturday Night Fever“ gezeigt, durch den John Travolta zum Weltstar wurde. An diesem Abend sind nur Oldtimer zugelassen, d. h. Autos, die vor 1986 gebaut wurden. Wenn kein Autoradio vorhanden ist, kann ein solches an Ort und Stelle ausgeliehen werden. Für all jene, die kein altes Fahrzeug besitzen, sich dennoch die Autos oder den Film ansehen wollen, wurden spezielle Sitzplätze eingerichtet.

Um 0.30 Uhr geht es reichlich hart zu im Actionthriller „Machete“, der ebenfalls erst ab 16 Jahre freigegeben ist. Bestechung, Drogen, politischer Mord stehen im Mittelpunkt mit einer Reihe bekannter Schauspieler wie u. a. Robert De Niro, Jessica Alba und Lindsay Lohan. Der letzte Filmabend ist am Sonntag, dem 7. August, um 22 Uhr der amerikanischen Komödie „Horrible Bosses“ gewidmet. Durch die Beseitigung ihrer Chefs möchten drei Freunde ihr Alltagsleben wieder erträglicher gestalten.

Außer dem Film „Cars“ laufen alle Projektionen in Originalfassung mit Untertitel. Zum Teil wurden sie restauriert. Einlass ist jeweils ab 21 Uhr, für die Elvis-Show ab 19.30 Uhr.

Die Veranstalter raten den Kinofans, sich Tickets im Vorverkauf zu besorgen, da die Anzahl der Parkplätze begrenzt ist.

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply