May 23 2011

Luxemburger Co-Produktion “Les Géants” ausgezeichnet

Published by at 01:18 under Articles,Deutsch

SOURCE: http://www.wort.lu/wort/web/letzebuerg/artikel/2011/05/150864/luxemburger-co-produktion-les-geants-ausgezeichnet.php

(jw) – Der Film “Les Géants” des belgischen Regisseurs Bouli Lanners ist am Rande des Filmfestivals von Cannes mit zwei Preisen bei der “Quinzaine des réalisateurs” ausgezeichnet worden. Die Luxemburger Firma Samsa Film ist dabei als Co-Produzent beteiligt.

“Les Géants” erhielt zum Abschluss der “Quinzaine”, einer unabhängigen Veranstaltung neben dem Filmfest von Cannes, den CICAE-Preis (Confédération internationale des cinémas d’art et d’essai) für die besondere technische Qualität des Films sowie eine Auszeichnung seitens der SACD (Société des auteurs et compositeurs dramatiques). Co-Produzent des Films ist der Luxemburger Jani Thiltges. Auch mehrere Luxemburger Techniker waren daran beteiligt.

Ein Großteil von “Les Géants” wurde im Norden des Landes am Stausee in Esch/Sauer gedreht.

Comments

comments

SOURCE: http://www.wort.lu/wort/web/letzebuerg/artikel/2011/05/150864/luxemburger-co-produktion-les-geants-ausgezeichnet.php

(jw) – Der Film “Les Géants” des belgischen Regisseurs Bouli Lanners ist am Rande des Filmfestivals von Cannes mit zwei Preisen bei der “Quinzaine des réalisateurs” ausgezeichnet worden. Die Luxemburger Firma Samsa Film ist dabei als Co-Produzent beteiligt.

“Les Géants” erhielt zum Abschluss der “Quinzaine”, einer unabhängigen Veranstaltung neben dem Filmfest von Cannes, den CICAE-Preis (Confédération internationale des cinémas d’art et d’essai) für die besondere technische Qualität des Films sowie eine Auszeichnung seitens der SACD (Société des auteurs et compositeurs dramatiques). Co-Produzent des Films ist der Luxemburger Jani Thiltges. Auch mehrere Luxemburger Techniker waren daran beteiligt.

Ein Großteil von “Les Géants” wurde im Norden des Landes am Stausee in Esch/Sauer gedreht.

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply