Mar 04 2009

Créjeune 2009

Published by at 02:39 under Blackboard

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe 2008 findet der Créajeune Videowettbewerb in diesem Jahr wieder statt. Créajeune ist ein gemeinsames Projekt des Saarländischen Filmbüros e.V., der Ligue de l’enseignement/FOL Moselle
und der audiovisuellen Abteilung des IRTS Lorraine.

Créajeune gibt Kindern und Jugendlichen Gelegeheit, ihre Arbeiten zu zeigen und junge Menschen aus der Großregion zu treffen, die ebenfalls Filme machen. Zu demFilmfest sind sowohl die jungen Filmemacher/innen, als auch Lehrer/innen, Betreuer/innen, Eltern und ein breites Publikum eingeladen.

Dabei werden Filme aus vier Ländern präsentiert, nämlich: den Bundesländern Saarland und Rheinland-Pfalz, den französischen Regionen Lothringen, Elsass, Franche-Comté, dem Großherzogtum Luxemburg sowie aus dem französischsprachigen und dem deutschsprachigen Teil Walloniens.

Welche Auszeichnungen gibt es?

– Bester Kinderfilm (Filme von Kindern bis 12 Jahren)
– Bester Jugendfilm (Filme von Jugendlichen von 13 bis 19 Jahren)

Welches sind die Bedingungen?

– Die Filme sollen 2008 oder 2009 realisiert worden sein und nicht länger
sein als 30  Minuten.
– Alle Genres sind zugelassen: Dokumentationen, Filme mit Spielhandlung,
Animationsfilme, Videoclips und andere.
– Einsendeschluss ist der 19. September 2009

Das Anmeldeformular finden Sie in Kürze auf

Comments

comments

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe 2008 findet der Créajeune Videowettbewerb in diesem Jahr wieder statt. Créajeune ist ein gemeinsames Projekt des Saarländischen Filmbüros e.V., der Ligue de l’enseignement/FOL Moselle
und der audiovisuellen Abteilung des IRTS Lorraine.

Créajeune gibt Kindern und Jugendlichen Gelegeheit, ihre Arbeiten zu zeigen und junge Menschen aus der Großregion zu treffen, die ebenfalls Filme machen. Zu demFilmfest sind sowohl die jungen Filmemacher/innen, als auch Lehrer/innen, Betreuer/innen, Eltern und ein breites Publikum eingeladen.

Dabei werden Filme aus vier Ländern präsentiert, nämlich: den Bundesländern Saarland und Rheinland-Pfalz, den französischen Regionen Lothringen, Elsass, Franche-Comté, dem Großherzogtum Luxemburg sowie aus dem französischsprachigen und dem deutschsprachigen Teil Walloniens.

Welche Auszeichnungen gibt es?

– Bester Kinderfilm (Filme von Kindern bis 12 Jahren)
– Bester Jugendfilm (Filme von Jugendlichen von 13 bis 19 Jahren)

Welches sind die Bedingungen?

– Die Filme sollen 2008 oder 2009 realisiert worden sein und nicht länger
sein als 30  Minuten.
– Alle Genres sind zugelassen: Dokumentationen, Filme mit Spielhandlung,
Animationsfilme, Videoclips und andere.
– Einsendeschluss ist der 19. September 2009

Das Anmeldeformular finden Sie in Kürze auf

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply