Jun 02 2010

R.I.P. Roger Manderscheid

Published by at 14:43 under Blackboard


Roger Manderscheid 01.03.1933 – 01.06.2010

SOURCE: www.wort.lu
(str) – Im Alter von 77 Jahren starb am Dienstagabend mit Roger Manderscheid einer der bekanntesten Luxemburger Schriftsteller. Er erlag einer langen und schweren Krankheit.

Manderscheid, der in Deutsch und Luxemburgsich schrieb, war Mitglied des deutschen PEN-Clubs und Ehrenpräsident des Luxemburger Schriftstellerverbands. 2005 wurde er vom Saarländischen Rundfunk und der Kreisstadt Merzig für sein Gesamtwerk ausgezeichnet. 1995 erhielt der den ersten Preis im Nationalen Literaturwettbewerb für die Kurzgeschichte “De Papagei”.

1992 wurde sein Roman “De Papagei um Käschtebam” mit dem Literaturpreis der “Fondation Servais” geehrt. 1990 erhielt Manderscheid zudem den Nationalen Literaturpreis “Prix Batty Weber”.Das Lebenswerk Manderscheids beeindruckt durch seine Vielseitigkeit und seinen originellen Schreibstil. So legte er sich nie auf einen bestimmten Literaturzweig fest und verfasste sowohl Kurzgeschichten, wie auch Romane, Poesie und Hörspiele. Zudem war Roger Manderscheid auch ein begeisterter Maler und Polaroid-Fotograf.

Comments

comments


Roger Manderscheid 01.03.1933 – 01.06.2010

SOURCE: www.wort.lu
(str) – Im Alter von 77 Jahren starb am Dienstagabend mit Roger Manderscheid einer der bekanntesten Luxemburger Schriftsteller. Er erlag einer langen und schweren Krankheit.

Manderscheid, der in Deutsch und Luxemburgsich schrieb, war Mitglied des deutschen PEN-Clubs und Ehrenpräsident des Luxemburger Schriftstellerverbands. 2005 wurde er vom Saarländischen Rundfunk und der Kreisstadt Merzig für sein Gesamtwerk ausgezeichnet. 1995 erhielt der den ersten Preis im Nationalen Literaturwettbewerb für die Kurzgeschichte “De Papagei”.

1992 wurde sein Roman “De Papagei um Käschtebam” mit dem Literaturpreis der “Fondation Servais” geehrt. 1990 erhielt Manderscheid zudem den Nationalen Literaturpreis “Prix Batty Weber”.Das Lebenswerk Manderscheids beeindruckt durch seine Vielseitigkeit und seinen originellen Schreibstil. So legte er sich nie auf einen bestimmten Literaturzweig fest und verfasste sowohl Kurzgeschichten, wie auch Romane, Poesie und Hörspiele. Zudem war Roger Manderscheid auch ein begeisterter Maler und Polaroid-Fotograf.

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply