Feb 09 2010

Apachenhäuptling Winnetou im Utopolis

Published by at 15:16 under Events & Projects

SOURCE: www.wort.lu
Am kommenden Donnerstag, dem 11. Februar, wird im Utopolis ein Winnetou-Abend veranstaltet.

Gezeigt werden die ARTE-Dokumentation „Pierre Brice – Winnetou darf nicht sterben“ sowie der Spielfilm „Der Schatz im Silbersee“, der im ehemaligen Jugoslawien gedreht wurde und die Geschichte um einen sagenhaften indianischen Goldschatz erzählt.

Der Stargast des Abends ist Pierre Brice, der auf Publikumsfragen antworten und eine Autogrammstunde geben wird.
Brice spielte in elf Winnetou-Filmen mit

Brice, der am 6. Februar 1929 im französischen Brest geboren wurde, spielte von 1962 bis 1968 in elf Winnetou-Filmen mit. Seinen ersten Auftritt als Häuptling der Mescalero-Apachen hatte der Schauspieler – nachdem er auf den Berliner Filmfestspielen vom Produzenten Horst Wendlandt entdeckt wurde – in dem Film „Der Schatz im Silbersee“.

Neben den Karl-May-Verfilmungen spielte der heute 80-Jährige in Frankreich, Italien, Spanien, England und Rumänien in etwa 50 weiteren Filmen mit.

Zur Info: Präsentiert wird der Winnetou-Abend vom Télécran zusammen mit Utopia SA und dem Centre National de l’Audiovisuel. Eintrittskarten sind im Vorverkauf, an der Abendkasse oder als e-Ticket im Internet unter www.utopolis.lu erhältlich.

Comments

comments

SOURCE: www.wort.lu
Am kommenden Donnerstag, dem 11. Februar, wird im Utopolis ein Winnetou-Abend veranstaltet.

Gezeigt werden die ARTE-Dokumentation „Pierre Brice – Winnetou darf nicht sterben“ sowie der Spielfilm „Der Schatz im Silbersee“, der im ehemaligen Jugoslawien gedreht wurde und die Geschichte um einen sagenhaften indianischen Goldschatz erzählt.

Der Stargast des Abends ist Pierre Brice, der auf Publikumsfragen antworten und eine Autogrammstunde geben wird.
Brice spielte in elf Winnetou-Filmen mit

Brice, der am 6. Februar 1929 im französischen Brest geboren wurde, spielte von 1962 bis 1968 in elf Winnetou-Filmen mit. Seinen ersten Auftritt als Häuptling der Mescalero-Apachen hatte der Schauspieler – nachdem er auf den Berliner Filmfestspielen vom Produzenten Horst Wendlandt entdeckt wurde – in dem Film „Der Schatz im Silbersee“.

Neben den Karl-May-Verfilmungen spielte der heute 80-Jährige in Frankreich, Italien, Spanien, England und Rumänien in etwa 50 weiteren Filmen mit.

Zur Info: Präsentiert wird der Winnetou-Abend vom Télécran zusammen mit Utopia SA und dem Centre National de l’Audiovisuel. Eintrittskarten sind im Vorverkauf, an der Abendkasse oder als e-Ticket im Internet unter www.utopolis.lu erhältlich.

Comments

comments

One response so far

One Response to “Apachenhäuptling Winnetou im Utopolis”

  1. CNAon 10 Feb 2010 at 12:41

    Les films seront également présentés le lendemainà partir de 19h au CinéStarlight de Dudelange.
    Infos & réservations: communication@cna.etat.lu / 52 24 24 282

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply