Oct 12 2009

KARUSSEL Trier zeigt “Offbeat”

Published by at 01:09 under Events & Projects

SOURCE: http://karussell-trier.de/

offbeat 4

Offbeat Filmpremiere

16.10. Freitag
Beginn: 21 Uhr, Eintritt: 3 Euro
Wo: Karussell am Zuckerberg, Zuckerbergstraße 24, D-54290 Trier, F +49 (0)651 468 1662

Bernis Regiedebüt “Offbeat” erblickt im Karussell am Zuckerberg erstmals das Licht der Öffentlichkeit.
Inhalt: Ein Mittzwanziger, welcher während eines Auslandaufenthaltes seiner langjährigen Freundin in die Feierszene eintaucht, erfährt, dass er schwer krank ist und bald sterben muss.
Hier beginnt die Geschichte der letzten Nacht vor der Rückkehr seiner Freundin nach Berlin, ein Spießrutenlauf zwischen Exzess, Depression, Glück, Unsicherheit, Erfüllung und Realitätsverlust bis hin zur scheinbar unausweichlichen Selbstaufgabe …

Drehbuch, Kamera, Regie: Bernhard Robert
Es spielen: Niels Wehr, Stefanie Zantopp, Annika Weber, Anna Leis und andere.

Im Anschluss an die Filmpremiere geht’s zum Feiern in die Flucht nach vorn: Regisseur und Hauptdarsteller legen auf und feiern mit euch bis zum Morgengrauen. Offbeat-Zuschauer haben freien Eintritt!

Comments

comments

SOURCE: http://karussell-trier.de/

offbeat 4

Offbeat Filmpremiere

16.10. Freitag
Beginn: 21 Uhr, Eintritt: 3 Euro
Wo: Karussell am Zuckerberg, Zuckerbergstraße 24, D-54290 Trier, F +49 (0)651 468 1662

Bernis Regiedebüt “Offbeat” erblickt im Karussell am Zuckerberg erstmals das Licht der Öffentlichkeit.
Inhalt: Ein Mittzwanziger, welcher während eines Auslandaufenthaltes seiner langjährigen Freundin in die Feierszene eintaucht, erfährt, dass er schwer krank ist und bald sterben muss.
Hier beginnt die Geschichte der letzten Nacht vor der Rückkehr seiner Freundin nach Berlin, ein Spießrutenlauf zwischen Exzess, Depression, Glück, Unsicherheit, Erfüllung und Realitätsverlust bis hin zur scheinbar unausweichlichen Selbstaufgabe …

Drehbuch, Kamera, Regie: Bernhard Robert
Es spielen: Niels Wehr, Stefanie Zantopp, Annika Weber, Anna Leis und andere.

Im Anschluss an die Filmpremiere geht’s zum Feiern in die Flucht nach vorn: Regisseur und Hauptdarsteller legen auf und feiern mit euch bis zum Morgengrauen. Offbeat-Zuschauer haben freien Eintritt!

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply