Apr 21 2013

Filmschau Großregion / La Grande Région en Images

Published by at 14:32 under Deutsch,Misc. Luxembourg

SOURCE: http://www.saarbruecken.de

http://www.saarbruecken.de/images/frontend/saarbruecken/logo.gif

Die “Filmschau Großregion / La Grande Région en Images” 2013 wird anlässlich der Landeskunstausstellung SaarArt zeitlich vorgezogen und findet vom 17. Mai – 16. Juni 2013 statt. Die Anbindung an die Landeskunstausstellung beinhaltet eine längere Ausstellungsdauer der Medienkunstpräsentationen sowie eine Einbeziehung von Abspielstätten bzw. Open Air Projektionen der Filmprogramme an weiteren Orten im Saarland analog den Ausstellungsorten der SaarArt. Weiterhin sind Veranstaltungen in Lothringen und Luxemburg vorgesehen.

Vom 17.5. – 16.6., Donnerstags bis Sonntags und an Feiertagen von 15:00 – 19:00 Uhr ist im KuBa–Kulturzentrum am Eurobahnhof in Saarbrücken junge Medienkunst aus der Großregion zu sehen. Am 21.5., laden das Saarländische Filmbüro und castel coucou im Rahmen von “„Une Nuit”” ins Hôtel Les Coulisses nach Forbach ein. Dort gestalten Künstler für eine Nacht die Hotelzimmer mit ihren Installationen, Performances, Videos und Photographien.

Am 18.5. ab 20:00 Uhr kommen im Park des Ministeriums für Bildung und Kultur, Saarbrücken, Musik, französische Straßenkunst, Kurzfilme und der legendäre Dokumentarfilm “La Sarre, pleins feux” von 1950 zur Aufführung. In Kooperation mit perspectives.

Die Filmschau Großregion umfasst Filmaufführungen aller Genres mit Gästen aus der Großregion, gegebenenfalls mit Übersetzung und Untertitelung, darunter Sondervorstellungen und Premieren im Saarland, in Luxembourg und in Lothringen geförderter Filme.

In der open air – Veranstaltungsreihe “Kinomond / Cinélune” kommen am 21.5. um 21:30 Uhr am Stadtmuseum St. Wendel, am 7.6. um 21:30 Uhr am Museum Schloss Fellenberg in Merzig und am 8.6. um 21:30 Uhr am KuBa–Kulturzentrum am Eurobahnhof Saarbrücken Kurzfilme und Animationsfilme aus der Großregion zur Aufführung.

Uraufgeführt wird auf der Filmschau u.a. der Dokumentarfilm “Feinde / Brüder” von Brigitte Krause am 4.6. um 19:00 Uhr im kino achteinhalb in Saarbrücken, der die Geschichte deutscher Kriegsgefangener im 1. Weltkrieg in Japan thematisiert und kulturelle Brücken zwischen Japan und Deutschland baut. Eine Filminstallation und Ausstellung zum selben Thema ist vom 5. – 9.6. im “N.N. Nauwieser 19” von 16:00 – 20:00 Uhr geöffnet.

Weitere Vorstellungen mit Kurzfilmen, Animationsfilmen, Dokumentarfilmen und Spielfilmen aus der Großregion finden vom 24. – 26.5. und am 5.6., 6.6. und 14.6. jeweils um 20:00 Uhr im kino achteinhalb, Saarbrücken statt. Einen zusätzlichen inhaltlichen Schwerpunkt setzen Filme zur Geschichte der Montanindustrie und zum Strukturwandel in der Großregion.

Die “Filmschau Großregion / La Grande Région en Images” 2013 wird von der Saarland Medien, dem Film Fund Luxembourg und dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes unterstützt und findet in Kooperation mit SaarArt statt.

Weitere Informationen aktuell auf: http://www.filmbuero-saar.de//festival/index.php und http://www.filmbuero-saar.de//festival/programme.php.

Comments

comments

SOURCE: http://www.saarbruecken.de

http://www.saarbruecken.de/images/frontend/saarbruecken/logo.gif

Die “Filmschau Großregion / La Grande Région en Images” 2013 wird anlässlich der Landeskunstausstellung SaarArt zeitlich vorgezogen und findet vom 17. Mai – 16. Juni 2013 statt. Die Anbindung an die Landeskunstausstellung beinhaltet eine längere Ausstellungsdauer der Medienkunstpräsentationen sowie eine Einbeziehung von Abspielstätten bzw. Open Air Projektionen der Filmprogramme an weiteren Orten im Saarland analog den Ausstellungsorten der SaarArt. Weiterhin sind Veranstaltungen in Lothringen und Luxemburg vorgesehen.

Vom 17.5. – 16.6., Donnerstags bis Sonntags und an Feiertagen von 15:00 – 19:00 Uhr ist im KuBa–Kulturzentrum am Eurobahnhof in Saarbrücken junge Medienkunst aus der Großregion zu sehen. Am 21.5., laden das Saarländische Filmbüro und castel coucou im Rahmen von “„Une Nuit”” ins Hôtel Les Coulisses nach Forbach ein. Dort gestalten Künstler für eine Nacht die Hotelzimmer mit ihren Installationen, Performances, Videos und Photographien.

Am 18.5. ab 20:00 Uhr kommen im Park des Ministeriums für Bildung und Kultur, Saarbrücken, Musik, französische Straßenkunst, Kurzfilme und der legendäre Dokumentarfilm “La Sarre, pleins feux” von 1950 zur Aufführung. In Kooperation mit perspectives.

Die Filmschau Großregion umfasst Filmaufführungen aller Genres mit Gästen aus der Großregion, gegebenenfalls mit Übersetzung und Untertitelung, darunter Sondervorstellungen und Premieren im Saarland, in Luxembourg und in Lothringen geförderter Filme.

In der open air – Veranstaltungsreihe “Kinomond / Cinélune” kommen am 21.5. um 21:30 Uhr am Stadtmuseum St. Wendel, am 7.6. um 21:30 Uhr am Museum Schloss Fellenberg in Merzig und am 8.6. um 21:30 Uhr am KuBa–Kulturzentrum am Eurobahnhof Saarbrücken Kurzfilme und Animationsfilme aus der Großregion zur Aufführung.

Uraufgeführt wird auf der Filmschau u.a. der Dokumentarfilm “Feinde / Brüder” von Brigitte Krause am 4.6. um 19:00 Uhr im kino achteinhalb in Saarbrücken, der die Geschichte deutscher Kriegsgefangener im 1. Weltkrieg in Japan thematisiert und kulturelle Brücken zwischen Japan und Deutschland baut. Eine Filminstallation und Ausstellung zum selben Thema ist vom 5. – 9.6. im “N.N. Nauwieser 19” von 16:00 – 20:00 Uhr geöffnet.

Weitere Vorstellungen mit Kurzfilmen, Animationsfilmen, Dokumentarfilmen und Spielfilmen aus der Großregion finden vom 24. – 26.5. und am 5.6., 6.6. und 14.6. jeweils um 20:00 Uhr im kino achteinhalb, Saarbrücken statt. Einen zusätzlichen inhaltlichen Schwerpunkt setzen Filme zur Geschichte der Montanindustrie und zum Strukturwandel in der Großregion.

Die “Filmschau Großregion / La Grande Région en Images” 2013 wird von der Saarland Medien, dem Film Fund Luxembourg und dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes unterstützt und findet in Kooperation mit SaarArt statt.

Weitere Informationen aktuell auf: http://www.filmbuero-saar.de//festival/index.php und http://www.filmbuero-saar.de//festival/programme.php.

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply