Mar 11 2008

Kurze Nacht

Published by at 10:44 under Misc. Luxembourg

‘Kurze Nacht’ ist das erste Kurzfilmprojekt der neuen luxemburgischen Filmfirma stART Films.

marlon.JPG

Der komplett in High Definition gedrehte Film entstand in Zusammenarbeit mit den a.s.b.l. Feierblumm und Pyramid Pictures. Die Dreharbeiten wurden am Sonntag in Differdange abgeschlossen!

Comments

comments

‘Kurze Nacht’ ist das erste Kurzfilmprojekt der neuen luxemburgischen Filmfirma stART Films.

marlon.JPG

Der komplett in High Definition gedrehte Film entstand in Zusammenarbeit mit den a.s.b.l. Feierblumm und Pyramid Pictures. Die Dreharbeiten wurden am Sonntag in Differdange abgeschlossen!

Comments

comments

One response so far

One Response to “Kurze Nacht”

  1. adminon 11 Mar 2008 at 10:44

    Eines Nachts wird Günther, ein junger, introvertierter Bibliothekar an seinem Arbeitsplatz von einem mysteriösen Unbekannten überfallen: Tom ist am Arm verletzt und scheint auf der Flucht zu sein. Er zwingt Günther mit ihm die Nacht in der Bibliothek zu verbringen.
    Beide Männer mißtrauen sich gegenseitig und lassen einander nicht aus den Augen.
    Als die Nacht voranschreitet entdecken sie dunkle Schatten in ihrer beider Vergangenheit und es scheint als könnten sich Tom und Günther doch näher stehen als anfangs erwartet…
    „Kurze Nacht“ wird der erste komplett in High Definition gedrehte Kurzfilm in Luxemburg. Das neue, leichtere Material erlaubt es schneller und Kosten sparender zu drehen.
    Der Film konnte sich dabei eine hochkarätige Besetzung sichern; das circa 12minütige Drama wird gespielt von dem in London studierenden Jungschauspieler und erfolgreichen Sänger der luxemburgischen Rockband ‘Holy National Victims’ Alain Schumann, sowie dem in Deutschland sehr gefragten und anerkannten Schauspieler Marlon Kittel.
    Regie wird geführt von Patrick Védie, welcher dieses Jahr bereits sein zehnjähriges Regiejubiläum feiert.

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply