Dec 27 2011

“Ons Educatioun – De sëchere Wee”

Published by at 01:26 under Misc. Luxembourg,No-Low Budget

SOURCE: http://richtung22.org/

Premiere von “Ons Educatioun – De sëchere Wee” der Studentengruppe Richtung22 am 27ten Dezember. Um 16:00, 17:30, 19:00 und um 20:30 im Ciné Sura in Echternach.

Filmtitel: Ons Educatioun – De sëchere Wee. – Produktion / Schauspieler: Kollektiv Richtung22 – Land: LU 2011 – Dauer: ca. 55 min – Sprache: Luxemburgisch

– Synopsis:
Erzählt wird Charels Geschichte, der glücklicherweise nicht mit den Portugiesen im Technique schaufeln und kehren muss, sondern Teil der Elite im Classique ist, und dort lernt, auf dem “sicheren Weg” zu bleiben. Zusammen mit seinen Lehrern bekämpft er die Reformvorschläge des Todes.

Begleiten wir seine Leidensgeschichte vom Kindergarten bis hin zu seiner Diplomverleihung. Am Ende stellen wir fest, dass es Wichtigeres im Leben gibt als Mathe, Deutsch und Geschichte… Zeugnisse mit guten Noten, zum Beispiel!

– Kontext:
Der Anfang April 2011 geschriebene und im Juli gedreht Film könnte gar nicht aktueller sein: ein junger, satirischer Beitrag zur hitzigen Debatte um die Schulreform.

“Ons Educatioun – De sëchere Wee” bietet einen Blick auf den Schulalltag, der die grundsätzliche Frage aufkommen lässt: Zu welchem Verhalten werden Kinder erzogen, welche Menschen macht die Schule aus ihnen. Bei diesem Rundumschlag bekommen alle ihr Fett weg: tobsüchtige Lehrer, konservatives Direktorium der Schulen, eine Ministerin mit mangelnder Überzeugungskraft, verzweifelte Eltern, Goethe, und auch unsere dummen Schüler, die uns immer wieder vor den Skandinavieren blamieren.

– Infos zur Gruppe:
Das Film- und Theaterkollektiv „Richtung22“ besteht aus Schülern ab 18, Studenten und Studentinnen unterschiedlichster Fächer, sowie jungen Berufstätigen. Sie alle verbindet nicht nur die Leidenschaft Filme und Theaterstücke zu schreiben, zu inszenieren und zu spielen sondern auch der Wille dabei neue Wege zu gehen und sich in den gesellschaftlichen Diskurs einzumischen.

Comments

comments

SOURCE: http://richtung22.org/

Premiere von “Ons Educatioun – De sëchere Wee” der Studentengruppe Richtung22 am 27ten Dezember. Um 16:00, 17:30, 19:00 und um 20:30 im Ciné Sura in Echternach.

Filmtitel: Ons Educatioun – De sëchere Wee. – Produktion / Schauspieler: Kollektiv Richtung22 – Land: LU 2011 – Dauer: ca. 55 min – Sprache: Luxemburgisch

– Synopsis:
Erzählt wird Charels Geschichte, der glücklicherweise nicht mit den Portugiesen im Technique schaufeln und kehren muss, sondern Teil der Elite im Classique ist, und dort lernt, auf dem “sicheren Weg” zu bleiben. Zusammen mit seinen Lehrern bekämpft er die Reformvorschläge des Todes.

Begleiten wir seine Leidensgeschichte vom Kindergarten bis hin zu seiner Diplomverleihung. Am Ende stellen wir fest, dass es Wichtigeres im Leben gibt als Mathe, Deutsch und Geschichte… Zeugnisse mit guten Noten, zum Beispiel!

– Kontext:
Der Anfang April 2011 geschriebene und im Juli gedreht Film könnte gar nicht aktueller sein: ein junger, satirischer Beitrag zur hitzigen Debatte um die Schulreform.

“Ons Educatioun – De sëchere Wee” bietet einen Blick auf den Schulalltag, der die grundsätzliche Frage aufkommen lässt: Zu welchem Verhalten werden Kinder erzogen, welche Menschen macht die Schule aus ihnen. Bei diesem Rundumschlag bekommen alle ihr Fett weg: tobsüchtige Lehrer, konservatives Direktorium der Schulen, eine Ministerin mit mangelnder Überzeugungskraft, verzweifelte Eltern, Goethe, und auch unsere dummen Schüler, die uns immer wieder vor den Skandinavieren blamieren.

– Infos zur Gruppe:
Das Film- und Theaterkollektiv „Richtung22“ besteht aus Schülern ab 18, Studenten und Studentinnen unterschiedlichster Fächer, sowie jungen Berufstätigen. Sie alle verbindet nicht nur die Leidenschaft Filme und Theaterstücke zu schreiben, zu inszenieren und zu spielen sondern auch der Wille dabei neue Wege zu gehen und sich in den gesellschaftlichen Diskurs einzumischen.

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply