Mar 03 2011

DirActors wird Discovery Zone

Published by at 01:09 under Festival

SOURCE: http://www.tageblatt.lu/kultur/story/—Dir—Actors—-wird-durch—-Discovery-Zone—-ersetzt-10821107

LUXEMBURG – Das luxemburgische Filmfestival „Dir’Actors“ gibt es nicht mehr. Dafür wurde „Discovery Zone“ von den Akteuren des luxemburgischen Films ins Leben gerufen.

Das Festival ist tot, es lebe das Festival. Nur drei Jahre alt wurde das Festival “Dir’Actors”. Nun soll es durch “Discovery Zone” ersetzt werden. Es handelt sich um ein rundum erneuertes Festival. Das berichtete “Le Quotidien” in seiner Ausgabe vom Mittwoch. Der „Dir’Actors“ war 2007 im Rahmen des Kulturjahres ins Leben gerufen worden, hatte es aber nie geschafft, die großen Massen anzuziehen.

Das neue Festival soll ein Publikumsmagnet werden. Mit etwa 600 Professionellen und zwischen acht und 15 neuen Filmen pro Jahr stelle die Filmindustrie in Luxemburg einen wichtigen Wirtschaftszweig dar, betonen die Organisatoren von „Discovery Zone“.

Vom 28. April bis zum 5. Mai

Die erste Auflage des “neuen” Filmfestivals wird vom 28. April bis zum 5. Mai in der „Cinémathèque“ und im Kino „Utopia“ in Luxemburg stattfinden. Ein Hauptaugenmerk soll auf die ungewöhnlichen, unerwarteten und originellen Produktionen gelegt werden. Die genaue Programmgestaltung ist jedoch noch nicht bekannt.

Es wurde nur erklärt, dass es verschiedene Kategorien geben wird. Es sollen auch luxemburgische Produktionen gezeigt werden, die schon bei großen internationalen Filmfestivals am Start waren. Eine Kategorie soll „Discover: Hot Docs“ heißen und wird dem Dokumentarfilm gewidmet sein. Die Kurzfilme werden unter dem Namen „Discover in short“ laufen. Dann gibt es noch die Sparte „Discover 6/18“, die speziell das junge Publikum ansprechen soll. „Open Discover“ hat als Ziel, die Filmindustrie von in Luxemburg unbekannten Ländern und Regionen zu zeigen. Anläßlich der erste Auflage werden Produktionen aus dem Balkan gezeigt. Ale Gegengewicht werden in der Klasse „Home Discovery“ exklusiv File aus Luxemburg präsentiert.

Informationen gibt es auf www.discoveryzone.lu

Comments

comments

SOURCE: http://www.tageblatt.lu/kultur/story/—Dir—Actors—-wird-durch—-Discovery-Zone—-ersetzt-10821107

LUXEMBURG – Das luxemburgische Filmfestival „Dir’Actors“ gibt es nicht mehr. Dafür wurde „Discovery Zone“ von den Akteuren des luxemburgischen Films ins Leben gerufen.

Das Festival ist tot, es lebe das Festival. Nur drei Jahre alt wurde das Festival “Dir’Actors”. Nun soll es durch “Discovery Zone” ersetzt werden. Es handelt sich um ein rundum erneuertes Festival. Das berichtete “Le Quotidien” in seiner Ausgabe vom Mittwoch. Der „Dir’Actors“ war 2007 im Rahmen des Kulturjahres ins Leben gerufen worden, hatte es aber nie geschafft, die großen Massen anzuziehen.

Das neue Festival soll ein Publikumsmagnet werden. Mit etwa 600 Professionellen und zwischen acht und 15 neuen Filmen pro Jahr stelle die Filmindustrie in Luxemburg einen wichtigen Wirtschaftszweig dar, betonen die Organisatoren von „Discovery Zone“.

Vom 28. April bis zum 5. Mai

Die erste Auflage des “neuen” Filmfestivals wird vom 28. April bis zum 5. Mai in der „Cinémathèque“ und im Kino „Utopia“ in Luxemburg stattfinden. Ein Hauptaugenmerk soll auf die ungewöhnlichen, unerwarteten und originellen Produktionen gelegt werden. Die genaue Programmgestaltung ist jedoch noch nicht bekannt.

Es wurde nur erklärt, dass es verschiedene Kategorien geben wird. Es sollen auch luxemburgische Produktionen gezeigt werden, die schon bei großen internationalen Filmfestivals am Start waren. Eine Kategorie soll „Discover: Hot Docs“ heißen und wird dem Dokumentarfilm gewidmet sein. Die Kurzfilme werden unter dem Namen „Discover in short“ laufen. Dann gibt es noch die Sparte „Discover 6/18“, die speziell das junge Publikum ansprechen soll. „Open Discover“ hat als Ziel, die Filmindustrie von in Luxemburg unbekannten Ländern und Regionen zu zeigen. Anläßlich der erste Auflage werden Produktionen aus dem Balkan gezeigt. Ale Gegengewicht werden in der Klasse „Home Discovery“ exklusiv File aus Luxemburg präsentiert.

Informationen gibt es auf www.discoveryzone.lu

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply