Sep 07 2013

Der Business Club Luxemburg präsentiert: Filmförderung und Filmfinanzeriung in Luxemburg

Published by at 01:01 under Industry

SOURCE: http://www.businessclub-luxemburg.de

Im Rahmen der Medientage München organisiert der Business Club Luxemburg am 17. Oktober 2013 in München eine Veranstaltung zum Thema „Luxemburg: Fimfinanzierung und Filmförderung”.

Die Veranstaltung wird vom Business Club Luxemburg in Zusammenarbeit mit ASTRA Deutschland Gmbh und dem Film Fund Luxembourg ausgerichtete.

Der Direktor der luxemburgischen Filmförderunggesellschaft Film Fund, Guy Daleiden wird in diesem Rahmen den Filmproduktionsstandort Luxemburg vorstellen und die Rahmenbedingungen für deutsch-luxemburgische Koproduktionen und staatliche Filmförderungen erläutern.

David Grumbach, Produzent und Geschäftsführer der Produktionsfirm Juliette Films stellt europäische Medienfonds vor, die in Luxemburg aufgesetzt und verwaltet werden.

Im Anschluss an die Veranstaltung folgt ein gemeinsames Networking.

Nähere Informationen zum Programm und zu Anmeldung entnehmen Sie bitte der Einladung

Comments

comments

SOURCE: http://www.businessclub-luxemburg.de

Im Rahmen der Medientage München organisiert der Business Club Luxemburg am 17. Oktober 2013 in München eine Veranstaltung zum Thema „Luxemburg: Fimfinanzierung und Filmförderung”.

Die Veranstaltung wird vom Business Club Luxemburg in Zusammenarbeit mit ASTRA Deutschland Gmbh und dem Film Fund Luxembourg ausgerichtete.

Der Direktor der luxemburgischen Filmförderunggesellschaft Film Fund, Guy Daleiden wird in diesem Rahmen den Filmproduktionsstandort Luxemburg vorstellen und die Rahmenbedingungen für deutsch-luxemburgische Koproduktionen und staatliche Filmförderungen erläutern.

David Grumbach, Produzent und Geschäftsführer der Produktionsfirm Juliette Films stellt europäische Medienfonds vor, die in Luxemburg aufgesetzt und verwaltet werden.

Im Anschluss an die Veranstaltung folgt ein gemeinsames Networking.

Nähere Informationen zum Programm und zu Anmeldung entnehmen Sie bitte der Einladung

Comments

comments

No responses yet

Comments are closed at this time.

Trackback URI |