Oct 07 2014

Hollywood-Star in Obermartelingen gesichtet

Published by at 08:16 under Iris Production

SOURCE: http://www.wort.lu

(nr) – Kurz nach ihrer beeindruckenden Rede vor den Vereinten Nationen beehrt Emma Watson die Luxemburger. Gut gelaunt zeigte sich die 24-Jährige am Filmset von „Colonia”, dem neuen Kinostreifen des deutschen Regisseurs und Oscarpreisträgers Florian Gallenberger. Der Thriller, in dem die ehemalige Hermine-Darstellerin („Harry Potter”) neben dem deutschen Schauspieler Daniel Brühl („Good bye, Lenin!”) die Hauptrolle übernimmt, spielt im Jahr 1973 zur Zeit des Militärputsches in Chile.

Bereits seit Donnerstag wird im Großherzogtum gedreht. Laut einer geheimen Quelle befinde sich das Filmset in Obermartelingen in der Nähe der ehemaligen Schiefergruben. Noch bis Ende Oktober können Emma Watsons Bewunderer dort also vielleicht einen Blick auf die Hollywood-Schönheit erhaschen. Dann soll die Filmcrew weiter nach Deutschland und Südamerika ziehen.

Die ersten, die Bilder vom Dreh veröffentlicht haben, sind die Redakteure der Website Snitchseeker.com, des Blogs Emma Watson Belgium und des Tumblr-Accounts Emma Watson Inspiration. Wer genau die Bilder gemacht hat ist nicht bekannt.

Comments

comments

SOURCE: http://www.wort.lu

(nr) – Kurz nach ihrer beeindruckenden Rede vor den Vereinten Nationen beehrt Emma Watson die Luxemburger. Gut gelaunt zeigte sich die 24-Jährige am Filmset von „Colonia”, dem neuen Kinostreifen des deutschen Regisseurs und Oscarpreisträgers Florian Gallenberger. Der Thriller, in dem die ehemalige Hermine-Darstellerin („Harry Potter”) neben dem deutschen Schauspieler Daniel Brühl („Good bye, Lenin!”) die Hauptrolle übernimmt, spielt im Jahr 1973 zur Zeit des Militärputsches in Chile.

Bereits seit Donnerstag wird im Großherzogtum gedreht. Laut einer geheimen Quelle befinde sich das Filmset in Obermartelingen in der Nähe der ehemaligen Schiefergruben. Noch bis Ende Oktober können Emma Watsons Bewunderer dort also vielleicht einen Blick auf die Hollywood-Schönheit erhaschen. Dann soll die Filmcrew weiter nach Deutschland und Südamerika ziehen.

Die ersten, die Bilder vom Dreh veröffentlicht haben, sind die Redakteure der Website Snitchseeker.com, des Blogs Emma Watson Belgium und des Tumblr-Accounts Emma Watson Inspiration. Wer genau die Bilder gemacht hat ist nicht bekannt.

Comments

comments

No responses yet

Comments are closed at this time.

Trackback URI |