Feb 27 2015

Licht aus, Film an

Published by at 09:31 under Luxembourg City Film Festival,LuxFilmFest

SOURCE: http://www.wort.lu

Es ist angerichtet: Das große Festtagsmenü des Luxembourg City Film Festival begann an diesem Donnerstagabend mit einem ganz besonderen Hors-d’oeuvre: Tim Burtons “Big Eyes” eröffnete vor großem Publikum den Reigen der Kinogenüsse.

Noch bis zum 8. März serviert das Festival ein breites Buffet internationaler und nationaler Filmspezialitäten, aus dem jeder Kinogenießer ganz nach Geschmack auswählen kann. Wie wäre es zum Beispiel mit “Baby (a) lone” von Donato Rotunno am 7. März, das als Dessert des Festivals gilt?

Aber auch sonst lassen sich unter den zahlreichen Vorführungen um Utopolis Kirchberg, dem Utopia und der Cinémathèque echte Leckerbissen finden. Ein Programm aus passend abgestimmten Veranstaltungen im temporären Festivalzentrum (Ratskeller des Cercle Cité), im CarréRotondes und anderen Locations der Hauptstadt rundet das cinephile Mahl ab.

Alle weiteren Informationen finden sich unter www.luxfilmfest.lu

Comments

comments

SOURCE: http://www.wort.lu

Es ist angerichtet: Das große Festtagsmenü des Luxembourg City Film Festival begann an diesem Donnerstagabend mit einem ganz besonderen Hors-d’oeuvre: Tim Burtons “Big Eyes” eröffnete vor großem Publikum den Reigen der Kinogenüsse.

Noch bis zum 8. März serviert das Festival ein breites Buffet internationaler und nationaler Filmspezialitäten, aus dem jeder Kinogenießer ganz nach Geschmack auswählen kann. Wie wäre es zum Beispiel mit “Baby (a) lone” von Donato Rotunno am 7. März, das als Dessert des Festivals gilt?

Aber auch sonst lassen sich unter den zahlreichen Vorführungen um Utopolis Kirchberg, dem Utopia und der Cinémathèque echte Leckerbissen finden. Ein Programm aus passend abgestimmten Veranstaltungen im temporären Festivalzentrum (Ratskeller des Cercle Cité), im CarréRotondes und anderen Locations der Hauptstadt rundet das cinephile Mahl ab.

Alle weiteren Informationen finden sich unter www.luxfilmfest.lu

Comments

comments

No responses yet

Comments are closed at this time.

Trackback URI |