Jul 25 2012

Filmwettbewerb Créajeune

Published by at 01:29 under No-Low Budget

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr der Filmwettbewerb Créajeune statt.

Kinder, Jugendliche und junge erwachsene Amateure aus dem Saarland,
Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Wallonien sind eingeladen,
ihre Arbeiten einzureichen.

Die Filme können allein, in einer Gruppe, in der Schule, im
Medienzentrum, im Jugendhaus, in der Ferienfreizeit realisiert worden
sein.
Maximale Länge: 30 Minuten
Produktionszeitraum: 2011/2012

EINSENDESCHLUSS IST DER 14. SEPTEMBER 2012

Veranstalter von Créajeune 2012 sind:

– das Saarländische Filmbüro e.V.
– die Ligue de l’enseignement/FOL Moselle
– das IRTS Lorraine
– das C.S.C.T.E. Le Lierre
– der SNJ Luxemburg
– Média.Jeunes A.M.O.

In Zusammenarbeit mit
den Cinémas Forum und der Stadt Sarreguemines
dem Kino Achteinhalb Saarbrücken
der Cinémathèque de la ville de Luxembourg
dem Broadway Kino und der Stadt Trier

Folgende Preise sind zu gewinnen:

Kategorie Kinder (bis 12 Jahre):
– Preis des Ministers für Bildung und Kultur des Saarlandes
für den besten Film von Kindern
– Medienkompetenzpreis der Landesmedienanstalt Saarland
– Preis der Provinz Luxemburg in Belgien für Humor und Ironie

Kategorie Jugendliche (bis 18 Jahre):
– Preis der Ligue de l’enseignement/Fol Moselle für den besten Film
von Jugendlichen
– Etika-Preis für den besten Film zum Thema “Geld und Moral”
– Preis der Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes für
den besten Film zum Thema Integration
– Preis der Provinz Luxemburg in Belgien für Humor und Ironie

Kategorie junge Erwachsene (bis 30 Jahre)
– 3 Preise des Service National de la Jeunesse für die besten Filme
– QuattroPole-Preis für den besten Film zum Thema “Leben in meiner Stadt”
– Etika-Preis für den besten Film zum Thema “Geld und Moral”
– Preis der Provinz Luxemburg in Belgien für Humor und Ironie

Créajeune wird gefördert von:
Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes
Région Lorraine
DRAC Lorraine

Weitere Informationen und Anmeldeformular:
http://www.filmbuero-saar.de
http://www.snj.lu
http://www.fol57.org

Comments

comments

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr der Filmwettbewerb Créajeune statt.

Kinder, Jugendliche und junge erwachsene Amateure aus dem Saarland,
Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Wallonien sind eingeladen,
ihre Arbeiten einzureichen.

Die Filme können allein, in einer Gruppe, in der Schule, im
Medienzentrum, im Jugendhaus, in der Ferienfreizeit realisiert worden
sein.
Maximale Länge: 30 Minuten
Produktionszeitraum: 2011/2012

EINSENDESCHLUSS IST DER 14. SEPTEMBER 2012

Veranstalter von Créajeune 2012 sind:

– das Saarländische Filmbüro e.V.
– die Ligue de l’enseignement/FOL Moselle
– das IRTS Lorraine
– das C.S.C.T.E. Le Lierre
– der SNJ Luxemburg
– Média.Jeunes A.M.O.

In Zusammenarbeit mit
den Cinémas Forum und der Stadt Sarreguemines
dem Kino Achteinhalb Saarbrücken
der Cinémathèque de la ville de Luxembourg
dem Broadway Kino und der Stadt Trier

Folgende Preise sind zu gewinnen:

Kategorie Kinder (bis 12 Jahre):
– Preis des Ministers für Bildung und Kultur des Saarlandes
für den besten Film von Kindern
– Medienkompetenzpreis der Landesmedienanstalt Saarland
– Preis der Provinz Luxemburg in Belgien für Humor und Ironie

Kategorie Jugendliche (bis 18 Jahre):
– Preis der Ligue de l’enseignement/Fol Moselle für den besten Film
von Jugendlichen
– Etika-Preis für den besten Film zum Thema “Geld und Moral”
– Preis der Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes für
den besten Film zum Thema Integration
– Preis der Provinz Luxemburg in Belgien für Humor und Ironie

Kategorie junge Erwachsene (bis 30 Jahre)
– 3 Preise des Service National de la Jeunesse für die besten Filme
– QuattroPole-Preis für den besten Film zum Thema “Leben in meiner Stadt”
– Etika-Preis für den besten Film zum Thema “Geld und Moral”
– Preis der Provinz Luxemburg in Belgien für Humor und Ironie

Créajeune wird gefördert von:
Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes
Région Lorraine
DRAC Lorraine

Weitere Informationen und Anmeldeformular:
http://www.filmbuero-saar.de
http://www.snj.lu
http://www.fol57.org

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply