Aug 23 2012

Aus für Kinobetreiber Caramba

Published by at 01:49 under Screening Room

SOURCE: http://www.wort.lu

Die Kinogesellschaft Caramba steht vor dem Aus. Aufgrund der großen Verluste, die sich über drei Jahre angehäuft hätten, habe das Unternehmen Konkurs angemeldet, teilt der OGBL am Mittwoch mit.

Bereits Anfang August war bekannt geworden, dass der Mehrheitsaktionär des Multiplex-Kinos CinéBelval sich von Caramba-Chef Raymond Massard als Direktor getrennt hatte. Die übrigen Kinos von Caramba – Ariston und Kinosch in Esch/Alzette,Kursaal in Rümelingen und das “Waasserhaus” in Mondorf – hätten in den letzten Monaten nicht genug Einnahmen erbracht, um die Löhne der Angestellten zu decken. Nach OGBL-Angaben hat das Personal seit Juli nicht mehr den vollen Lohn bekommen.

Ein Teil des Caramba-Personals, das im CinéBelval in Belvalplaza 1 arbeitete, wurde von der Gesellschaft CinéBelval übernommen.

Comments

comments

SOURCE: http://www.wort.lu

Die Kinogesellschaft Caramba steht vor dem Aus. Aufgrund der großen Verluste, die sich über drei Jahre angehäuft hätten, habe das Unternehmen Konkurs angemeldet, teilt der OGBL am Mittwoch mit.

Bereits Anfang August war bekannt geworden, dass der Mehrheitsaktionär des Multiplex-Kinos CinéBelval sich von Caramba-Chef Raymond Massard als Direktor getrennt hatte. Die übrigen Kinos von Caramba – Ariston und Kinosch in Esch/Alzette,Kursaal in Rümelingen und das “Waasserhaus” in Mondorf – hätten in den letzten Monaten nicht genug Einnahmen erbracht, um die Löhne der Angestellten zu decken. Nach OGBL-Angaben hat das Personal seit Juli nicht mehr den vollen Lohn bekommen.

Ein Teil des Caramba-Personals, das im CinéBelval in Belvalplaza 1 arbeitete, wurde von der Gesellschaft CinéBelval übernommen.

Comments

comments

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply